3 BKSPIT (Praxisintegrierte Ausbildung – PIA)

Neuer Ausbildungsgang zum Berufsabschluss Erzieher (m/w) am Marianum

Seit 2013 findet bei uns die Erzieherausbildung auch als Praxisintegrierte Ausbildung (PIA) statt.

Die Landesregierung entwickelte diese neue Form der Ausbildung zum Erzieher (m/w), um neue Personenkreise anzusprechen, für die aus unterschiedlichsten Gründen die klassische Form der Ausbildung keine Option war.

Die Kernpunkte der Ausbildung:

  • 3-jährige Ausbildung mit dem Abschluss „staatlich geprüfter Erzieher (m/w)“
  • Ausbildungsvertrag mit einer Tageseinrichtung für Kinder
  • Bezahlung einer monatlichen Ausbildungsvergütung von knapp 800,– € bis 900,– € im 3. Ausbildungsjahr (brutto)

Die Schülerinnen und Schüler sind in Schulwochen jeweils drei Tage in der Schule und zwei Tage in der Praxis, in Ferienwochen bis auf die tariflich festgelegten Urlaubstage fünf Tage in der Praxis.

Die Zugangsvoraussetzungen für die PIA-Ausbildung ermöglichen Personen, die nicht direkt nach dem Realschulabschluss die Ausbildung beginnen, den vollwertigen Abschluss zum Erzieher (m/w) zu erlangen. Sie entsprechen im Allgemeinen denen des 2BKSP. Bei beruflichen Vorerfahrungen und mehrjähriger Führung eines Familienhaushaltes wenden Sie sich bitte zur Einzelfallprüfung an die Schulleitung.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und gliedert sich pro Woche in 3 Tage Theorieunterricht in der Schule und 2 Tage Praxis in der Einrichtung und in den Schulferien bis auf die tariflichen Urlaubsansprüche 5 Tage pro Woche in der Praxis.

Nach erfolgreich abgelegter Abschlussprüfung: "Staatlich anerkannter Erzieher (m/w)"