Spendenaufruf Kreuz

 

                                                                                                                           Hegne im Oktober 2017

Liebe Freunde und Förderer des Marianums !

Ein Kreuz für den Eingangs-, bzw. Durchgangsbereich des Marianums ...

das war schon lange der Wunsch der Schule, um damit  „Farbe zu bekennen“ als christliches Zentrum für Bildung und Erziehung. Und um alle quasi „im Vorbeigehen“ an die tragenden Wurzeln zu erinnern ; eine Schule in Trägerschaft der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Kreuz.

Bevor im November vergangenen Jahres Erzbischof Stefan Burger und mit ihm über 100 ReligionslehrerInnen aus Baden und Württemberg im Marianum tagten, stellte der Künstler Dominik Böhringer (Konstanz) dem Marianum ein entsprechendes Kunstwerk zur Ausstellung zur Verfügung.

In seinem „Kreuz ohne Kreuzung“ ist es ihm auf sehr interessante Weise gelungen, „das Kreuzeszeichen, das doch Ende und Vernichtung sein sollte, leicht, überwindbar und doch präsent“ darzustellen (in der Anlage finden Sie ein Foto und ausführliche Informationen).

Nicht nur dieses „fachkundige“ Publikum, sondern vor allem die Schulgemeinschaft ist seitdem davon überzeugt, dass dieses Exponat dauerhaft seinen Platz in der Schule gefunden hat.

Der Förderverein möchte deshalb dabei helfen, die Kosten des Kunstwerks in Höhe von 3000,00 Euro auf der Basis von Spenden zu finanzieren.

Helfen Sie mit – wir freuen uns über jede Spende auf unser Spenden Konto:

DE47 6905 1410 1012 7299 41 bei der Bezirkssparkasse Reichenau (Stichwort Kreuz).

Herzlichen Dank und beste Grüße

Susanne Fellhauer-Hoffmann

1. Vorsitzende

 

Spendenaufruf

Seit 1999 unterstützt der Förderverein die Bildungsarbeit des Marianums.

Die Schule ist inzwischen durch die Einrichtung der Realschule, des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums und der Erweiterung der Angebote der Berufsfachschule auf über 600 Schülerinnen und Schüler gewachsen.

Auch die Anfragen an den Förderverein zur Unterstützung von Projekten nehmen deutlich zu.

Deshalb benötigen wir dringend Ihre Unterstützung in Form von Spenden (gerne auch zweckgebunden) und/oder Mitgliedschaften.

Ihre Spende kommt den Schülerinnen und Schülern des Marianums direkt zugute!

Wir freuen uns über jede Form der Unterstützung.

Im Namen des Vorstands

Susanne Fellhauer-Hoffmann

1. Vorsitzende

Bankverbindung:
Förderverein Marianum
Bezirkssparkasse Reichenau
IBAN: DE70690514100007121700
BIC: SOLADES1REN