Schulbetrieb unter Corona-Bedingungen

Ab Freitag, 16.10.2020 gilt die neue Corona-VO des Landes Baden-Württemberg.

Diese finden Sie hier:

zusätzlich gilt ab Montag, 19.10.2020, § 6 a, da die Anzahl der Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen die Schwelle von 35 pro 100.000 Einwohner überschritten hat. Im einzelnen gilt:

  •  Die Pflicht zum Tragen einer Maske gilt auch in Klassenräumen; Ausnahme ist der fachpraktische Sportunterricht sowie der Musikunterricht unter besonderen Bedingungen.
  •  Im Sportunterricht und bei entsprechenden außerunterrichtlichen Angeboten sind alle Betätigungen ausgeschlossen, für die ein unmittelbarer Körperkontakt erforderlich ist.
  • Die Durchführung außerunterrichtlicher Veranstaltungen (z. B. Museumsbesuch o. ä.) ist untersagt.

Das Marianum benötigt erneut nach den Herbstferien von jeder/m Schüler*in eine Erklärung, dass sie/er keine Krankheitssymptome hat, keinen Kontakt mit einer nachweislich infizierten Person hatte und nicht aus einem Risikogebiet eingereist ist.

Wir erwarten und sind sicher, dass sich alle am Schulleben Beteiligten solidarisch zeigen und ihren Teil dazu beitragen, dass die Verbreitung des COVID 19 Virus unterbunden werden kann. Dazu ist ein verantwortungsbewußtes Verhalten aller Schüler*innen und Mitarbeiter*innen notwendig.

Hierzu gelten folgende Regelungen (Grundlage ist die aktuelle CORONA-VO des Landes Baden-Württemberg und die aktualisierten Hygienehinweise des Landes):

  • Klassenräume müssen alle 20 Minuten für 3-5 Minuten quergelüftet werden
  • auf dem gesamten Schulgelände, im Schulhaus, im Klassenraum, in Mensa, Fluren, Toilettenbereichen usw. besteht Maskenpflicht!  Schüler*innen, die Ihre Maske vergessen haben, können an der Pforte eine Maske erwerben.
  • es gilt grundsätzlich, ausser im Klassenverbund/Klassenraum, das Abstandsgebot (1,5 m)
  • im Schulhaus gilt die bereits bekannte Wegführung mit festgelegten Ein- und Ausgängen
  • im Schulhaus sind für Pausenzeiten Aufenthaltsbereiche für einzelne Schülergruppen (Stufen) festgelegt
  • Bäckerverkauf und Mensabetrieb finden statt. Es gelten Abstandsgebot und Maskenpflicht.
  • Sollte der Schulbetrieb wieder auf Online-Lernen umgestellt werden, wurde hierfür ein schulweiter Standard erarbeitet, der bei den Lehrkräften erfragt werden kann.

Bleiben Sie gesund und passen Sie gut auf sich auf!

Ihr Dr. Volker Pudzich
Schulleiter