AUF DEN PUNKT GEBRACHT - FORTBILDUNGEN, DIE MICH WEITERBRINGEN 2022

NEUE TERMINE 2022 *** NEUE TERMINE 2022 *** NEUE TERMINE 2022 *** NEUE TERMINE 2022 *** NEUE TERMINE 2022 ***

Mit neuen Angeboten aus unserer ONLINE-Fortbildungsreihe möchten wir Sie erneut einladen, sich in der aktuellen Zeit stärken zu lassen, neue Wege und Möglichkeiten für sich selbst und Ihre Einrichtung zu finden und umzusetzen. Gemeinsam mit unserer erfahrenen Dozentin entwickeln Sie Strategien, das neu Erlernte effektiv zu nutzen und wichtige Impulse für Ihre täglichen Aufgaben direkt umzusetzen.

Wir freuen uns  auf Ihre Anmeldung! Haben Sie hierzu noch Fragen? Melden Sie sich bitte gerne bei uns - entweder telefonisch unter 07533 807-600 oder per E-Mail an fortbildung@marianum-hegne.de

Kurs 1: Online Coaching-Kurs für Kitaleitungen

Als Leitung begegnen Ihnen tagtäglich große Herausforderungen. Sie wünschen sich neue Impulse, die Erweiterung Ihrer Führungskompetenzen sowie einen Erfahrungsaustausch mit Kollegen*innen?

Im Online Coaching bekommen Sie im Rahmen von fünf Sitzungen in einer Gruppe von 8 Personen hierzu ausreichend Gelegenheit. Mit einem erfahrenen Coach lernen Sie gemeinsam systemische und lösungsorientierte Methoden kennen, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Themen aus dem Alltag zielorientiert zu bearbeiten, intensiv zu reflektieren und gemeinsam neue Lösungen zu definieren.

Termine:   27.01.22, 03.03.22, 07.04.22,19.05.22,07.07.22
Uhrzeit:   14:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Kosten:   295 €
Dozentin:   Susanne Stegmann

Interesse? Anmeldung bis zum 17.12.2021 per Mail an fortbildung@marianum-hegne.de Weitere Informationen zum Ablauf werden Ihnen nach Eingang Ihrer Anmeldung zugesendet.

 

*** dieser Kurs findet leider nicht statt***

Kurs 2: Mehr Achtsamkeit für mich als Leitung - Strategien für mehr Resilienz und Arbeitszufriedenheit in Krisenzeiten 

Viele Führungskräfte erleben eine äußerst anspruchsvolle und arbeitsintensive Zeit – Mitarbeiter*innen, die mit ihren Fragen das persönliche Gespräch suchen, Eltern, die ihre Beschwerden bei ihnen abladen, Träger, die erwarten, dass sie die Kita managen und das Konzept des Regelbetriebs unter Pandemiebedingungen zielorientiert gestalten und umsetzen. Gleichzeitig wollen Sie gemeinsam mit Ihrem Team eine gute Pädagogik unter den gegebenen Restriktionen gestalten und sind dabei ständig im Finden von neuen Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten. Da ist es nicht ungewöhnlich, dass sich Führungskräfte selber vergessen, an den Rand ihrer eigenen Kräfte gelangen, müde werden und ausbrennen. Um die anstehenden Herausforderungen gut zu bewältigen, ist es notwendig, dass Führungskräfte gut für sich selber sorgen - achtsam mit sich umgehen, inne halten und Kraft tanken.

Termine:   18.02.22 & 04.03.22
Uhrzeit:   09:00 – 12:30 Uhr
Kosten:   125 €
Dozentin:   Susanne Stegmann

Zielsetzung:

  • Sie verstehen die Bedeutung eines achtsamen Umgangs mit sich selbst als Erfolgsfaktor der Führung
  • Sie setzen sich aktiv mit Ihren persönlichen Risiko- und Schutzfaktoren auseinander
  • Sie identifizieren eigene Glaubenssätze – sowohl hilfreiche als auch hinderliche
  • Sie identifizieren Stressfaktoren und entwickeln Lösungen im Umgang damit
  • Sie setzen sich mit Aussagen der Resilienz intensiv auseinander
  • Sie lernen Übungen und Impulse kennen, um die eigenen Resilienz zu stärken

Inhalt:

  • Denken, fühlen und handeln - Warum es notwendig ist, sich selbst wichtig zu nehmen!
  • Die eigenen Emotionen kennen, annehmen und bearbeiten – Somatische Marker im Alltag
  • Schutzfaktoren der Resilienz – Was die Gehirnforschung dazu beitragen kann
  • Unterstützung suchen und finden – Die eigenen Netzwerke bewusst aktivieren und nutzen
  • Praktische Methoden, Übungen und Impulse zur Achtsamkeit und Resilienz
  • Reflektierender Austausch und die Möglichkeit zur Selbstreflexion
  • Best Practise – Gelungene Beispiele aus Ihrem Alltag

Interesse? Anmeldung bis zum 18.01.2022 per Mail an fortbildung@marianum-hegne.de Weitere Informationen zum Ablauf werden Ihnen nach Eingang Ihrer Anmeldung zugesendet.

 

Kurs 3: Herausforderung Teamführung in Zeiten von Corona

Teams in Zeiten von Corona erfolgreich zu führen, stellt Leitungen vor große Herausforderungen. Der Austausch muss auch über Distanz gewährleistet sein, der Zusammenhalt auch ohne persönlichen Kontakt gefördert werden, die Bereitschaft, neue Lösungen zu entwickeln und diese umzusetzen, auf hohem Niveau erhalten bleiben. Viele Führungskräfte erleben aktuell gewaltige Herausforderungen, da Kommunikation in bekannten Strukturen kaum noch stattfinden kann. Gleichzeitig erleben Sie Mitarbeiter*innen, die sich schwer tun mit der Bewältigung der Krise und Unterstützung benötigen. Da aufgrund der Restriktionen vielerorts Konzepte nicht mehr umsetzbar sind, belastet viele Teams das Gefühl, aktuell nicht die Pädagogik gestalten zu können, die ihren Haltungen und Zielsetzungen entspricht.
Und dennoch benötigt es gut zusammenarbeitende Teams, um die Krise insbesondere für die Kinder bewältigbar zu machen. Es braucht Teams, die in der Krise flexibel agieren können, die pädagogische Ansätze weiterentwickeln und neue Ideen für die Pädagogik unter den gegebenen Rahmenbedingungen denken.

Termine:   28.02.22 & 11.03.22
Uhrzeit:   09:00 – 12:30 Uhr
Kosten:   125 €
Dozentin:   Susanne Stegmann

Zielsetzung:

  • Sie definieren Erfolgsfaktoren von Teams und erkennen, wie Sie diese als Führungskraftgezielt steuern können
  • Sie setzen sich mit der Gestaltung der Kommunikation im Team auseinander und lernen vielfältige Methoden kennen
  • Sie verstehen, dass die Fokussierung auf Lösungen und Erfolge motivationsfördernd in Krisenzeiten ist
  • Sie setzen sich mit dem Gedanken auseinander, Corona als Projekt zu bearbeiten und definieren geeignete Schritte des Projektlernens
  • Sie verstehen, wie wichtig es gerade in der Krise ist, das Wir-Gefühl zu stärken und erhalten Tipps für den Alltag

Inhalte:

  • Fünf Erfolgsfaktoren von Teams – nicht nur in Zeiten von Corona
  • Bedeutung und Methoden der Kommunikation: Kanban und virtueller Ideenspeicher
  • Erlebbare Zusammenarbeit gestalten: Methoden zur Gestaltung virtueller Meetings und
  • Planungstage
  • Lösungen und Erfolge – Die Entwicklung von Strategien sowie die Visualisierung der Erfolge

Interesse? Anmeldung bis zum 18.01.2022 per Mail an fortbildung@marianum-hegne.de Weitere Informationen zum Ablauf werden Ihnen nach Eingang Ihrer Anmeldung zugesendet.