Aktuelle Themen

Schwerpunkte wählen

Endlich Schnee!

Unsere Realschüler nutzen die Mittagsfreizeit für eine Rutschpartie. 

Lebendiger Adventskalender

Adventliche Lieder präsentierte die Klasse 5 mit der Mundharmonika. 26 Kinder erfüllten mit ihren Instrumenten den Eingangsbereich unserer Schule in der Mittagspause mit Musik.
Ein schönes Innehalten und eine stimmungsvolle Einstimmung auf den 2. Advent.
Vielen Dank an unsere Klasse 5!

Vorweihnachtliches Konzert

Besinnliches, Nachdenkliches und Beschwingtes gab es gestern Abend zu hören und zu sehen.

Musiklehrerin Frau Krystina Kunze und fast 50 Sängerinnen, Sänger und Musiker präsentierten die Ergebnisse von vier Chor- und Musiktagen.

Ein tolles Erlebnis für die über 200 Zuhörer. Eltern, Geschwister, Schwestern und Lehrkräfte waren begeistert von den Darbietungen der Musiker die aus allen Klassen kamen. Die jüngsten aus Klasse 6 und die ältesten aus unserer PiA-Klasse. Eine wahre Teamleistung von jung und alt!

Adventliche Einstimmung in der Realschule

Mit gemeinschaftlichen Aktionen sind Schülerinnen, Schüler, Eltern und Lehrkräfte in die Adventszeit gestartet.

Lieder, Gedichte, Bastelarbeiten und Adventskranzbinden standen den ganzen Nachmittag auf dem Programm und das Schulhaus duftete nach Punsch und heißen Waffeln.
Nebenher wurden noch Spenden für unsere Partnerschule in Devarshola, Indien gesammelt.

Das Jugendsinfonieorchester zu Gast in Hegne

Das Jugendsinfonieorchester (JSO) des Suso-Gymnasiums Konstanz begeisterte in der Stunde der Schulgemeinde mit Franz Schuberts "Unvollendeten".
Dirigent und Musiklehrer Michael Auer führte gekonnt in das Werk ein und begleitete das Konzert mit interessanten weiterführenden Informationen.
Ein schönes Erlebnis für unsere Schulgemeinde in deren Namen sich unser Schülersprecher Phillipp Schwab herzlich bedankte.
Danke an das JSO für das tolle Konzert!

NOUS SOMMES UNIS

Heute um 12:00 Uhr beteiligte sich die gesamte Schulgemeinde an der europaweiten Schweigeminute für die Opfer in Paris und um sich der europaweiten Solidaritätsbekundung anzuschließen.

Frau Rasche, die Leiterin unserer Schulpastoral führte in die Schweigeminute ein.

„Alle in Europa lebenden Menschen sind in dieser Minute eingeladen, heute insbesondere der Opfer in Paris zu gedenken im Bewusstsein, dass der IS-Terror tagtäglich in Ländern wie zum Beispiel Syrien wütet. Allen Opfern und ihren Angehörigen gehört heute unser Mitgefühl.“

TOMBOLA FÜR EINEN GUTEN ZWECK

Fast 200€ sammelten die Schülerinnen und Schüler der Realschule bei einer Herbsttombola für einen guten Zweck.

Viele schöne Preise lockten Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte Lose zu kaufen.
Vergangene Woche wurden dann die Preise ausgegeben.
Eine tolle Idee der Klasse 8!

MISSIO-GAST IM MARIANUM

Einen bemerkenswerten Vortrag hielt der diesjährige Missio-Gast der Erzdiözese Freiburg, Sr. Raphaela in der Stunde der Schulgemeinde.

Sr. Raphaela ist Missions-Benediktinerin und als Ärztin im ost-afrikanischen Tansania tätig. Sie berichtete eindrucksvoll von ihrer Arbeit in der medizinischen Versorgung und Bildung vor allem der Frauen in einem der ärmsten Länder der Welt.

90 JAHRE MARIANUM AM 18.9.2015

Klasse(n) treffen – klasse Treffen

Save the date – Termin vormerken

Im Sommer 2015 wird unsere Schule 90 Jahre alt.

Anlässlich dieses Ereignisses wird es am 18.9.2015 die Möglichkeit zu einem Wiedersehen und Klassentreffen im Marianum geben.

Ab 14:30 Uhr sind alle Interessierten eingeladen unsere Schule zu besuchen. Am Abend dann, nach einem gemeinsamen Gottesdienst, besteht die Möglichkeit für ein Klassentreffen.

Hierzu können Sie sich ab sofort anmelden. Anmeldeformulare erhalten Sie hier, in unserem Schulbüro (07533 807611) oder per mail (info@marianum-hegne.de).

Wir bitten jeweils eine/n Verantwortliche/n pro Klasse die Anmeldung vorzunehmen!

Geben Sie diese wichtige Information bitte an Ehemalige weiter.

Das Programm für den 18.9.2015

14:30 Uhr

Fachvortrag zum Stand der aktuellen wissenschaftlichen Diskussion in der Frühpädagogik, Prof. Dr. Sonja Perren, Konstanz

Haus der offenen Tür im Schulhaus

15 – 17 Uhr

Kaffee und Kuchen im Bereich der Mensa

ca. 16:15 Uhr

Programm mit kleinen Aufführungen  in der Turnhalle

14:30 – 17:15 Uhr

Offene Türen im Schulhaus, Konzepte, Aktionen

17:30 Uhr

Gottesdienst in der Klosterkirche

18:30 Uhr

Möglichkeit für Klassentreffen (nach vorheriger Anmeldung) mit Bewirtung

20:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

90 Jahre Marianum

 

 

Hausfest anlässlich des 90 jährigen Jubiläum im Marianum

Zu diesem Ereignis fand am 18.09.2015 das Hausfest statt. Mit einem stimmungsvollen Gottesdienst wurde in den Festtag gestartet. Das Jahresmotto "Kleine Wunder verändern die Welt" zog sich durch zahlreiche Szenen, Lieder und Gebete. Im Anschluss folgten lustige sowie nachträgliche Beiträge der neuen Klassen. 

Am Nachmittag ging es weiter mit einem Tag der offenen Tür für alle Interessierten, Familien und Ehemaligen. Anschließend wurde in der Klosterkirche gemeinsam ein Gottesdienst gefeiert.

Im Anschluss hatten alle Ehemaligen die Möglichkeit zu einem Treffen innerhalb ihrer Klassen. Insgesamt trafen sich über 200 ehemalige Schülerinnen und Schüler der Abschlussjahrgänge 1957 bis 2013 zum Wiedersehen im Marianum. 

Die besondere Mischung aus Beiträgen der Schülerinnen und Schüler, Gottesdiensten und schönen Begegnungen machte den Festtag für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen Tag. 

 

 

 

Archiv

Schwerpunkte wählen