„BEINWELLSALBE KLOSTER HEGNE“ WIEDER ERHÄLTLICH

Salbe mit Tradition

Viele Jahre wurde die Beinwellsalbe im Kloster Hegne nach einer überlieferten Rezeptur in Handarbeit erstellt. Seit mehreren Jahren war diese beliebte Salbe jedoch nicht mehr erhältlich, da die Schwestern die Herstellung nicht mehr leisten konnten. Doch blieb die große Nachfrage über all die Jahre bestehen. Im Team der Herrenbach Apotheke in Augsburg hat das Kloster einen verlässlichen und kompetenten Partner gefunden, der die Salbe nach dem bewährten Rezept in drei Duftrichtungen (Schwarzkümmel, Lemongras, Rosmarin) produziert und vertreibt. Für den Vertrieb arbeitet die Herrenbach Apotheke mit „Hildegard & Anderes“ zusammen und die Beinwell-Salbe kann über den Online Shop erworben werden: Beinwellsalbe Kloster Hegne - Hildegard & Anderes Onlineshop (hildegard-anderes.de)
Aufgrund der neusten Corona-Öffnungsschritte ist die Salbe nun auch in Hegne an der Klosterpforte, in der Theodosius Akademie (im Haus Ulrika) und im Hotel St. Elisabeth für 17,90 € erhältlich.

Die Schwestern freuen sich, dass dem Wunsch nach dieser wertvollen Beinwellsalbe nun wieder entsprochen werden kann.