- ZEITZEUGIN ZU GAST IM MARIANUM

Sehr bewegend und berührt waren die Schüler*innen beider Eingangsklassen des beruflichen Gymnasiums über die Worte, die die heute 97-jährigen Inge Ginsberg als Zeitzeugin der NS-Zeit an ihre aufmerksamen Zuhörer*innen richtete: „niemals aufgeben und an die Wunder des Lebens glauben“.

Zudem beeindruckte auch die Fotografin Vera Markus, die über das Leben von Inge Ginsberg eine eindrucksvolle Audioslide-Show erstellt hat und ebenfalls zu Gast war.