VERABSCHIEDUNG FRAU WICHMANN NACH 29 JAHREN LEHR- UND LEITUNGSTÄTIGKEIT

Seit 1992 war Frau Elke Wichmann Lehrkraft am Marianum - das macht 29 Jahren Lehrtätigkeit und verdienstvolle Leitungstätigkeit! Frau Wichmann hat die Realschule konzeptionell maßgeblich mit entwickelt und offiziell 2007 die Leitung übernommen.
Vorher hat sie intensiv die Berufsfachschule mit gestaltet und noch sehr lange in der Fachschule Sozialpädagogik im Bereich Natur mitgearbeitet.

Als Ansprechpartnerin für die Lehrerseminare hat Frau Wichmann nicht nur viele Referendare mit ausgebildet, sondern auch Hospitationen von Nachwuchskräften organisiert und sich so aktiv um den Lehrkräftenachwuchs gekümmert. Sie hat unsere Schule bei der reformpädagogische Initiative „Blick über den Zaun“ eingeführt und hier jahrelang erfolgreich mitgearbeitet, die Aufnahme unserer Schule in die Binational School of Education (BiSE) an der Universität Konstanz in die Wege geleitet und sich als Mitglied des Schulleitungskreises der Sekundarschulen im Landkreis Konstanz einen herausragenden Ruf als Fachkollegin und Prüfungsvorsitzende erarbeitet.

Seit 2018 war sie zudem stellvertretende Schulleiterin der gesamten Schule und hat in dieser Funktion maßgeblich die Weiterentwicklung des gesamten Marianums mitgestaltet.

Im Rahmen der letzten Gesamtlehrer*innenkonferenz des Schuljahres wurde Frau Wichmann feierlich verabschiedet. Dr. Pudzich dankte Frau Wichmann im Namen der ganzen Schulgemeinde für ihre herausragenden Verdienste für das Marianum.

Die stellvertretende Schulleitung wird im neuen Schuljahr Frau Ute Felgenhauer-Laier übernehmen, die Leitung der Realschule übernimmt Herr Valentin Gairhos. Den Beiden wünschen wir viel Freude und Erfolg und Gottes Segen für die neuen Aufgaben!