Fachkraft für Kinder unter 3 Jahren - „Kleine Kinder – große Haltung“

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte mit Arbeitsschwerpunkt für Kinder unter drei Jahre

Sie arbeiten mit Kindern unter drei Jahren in Tageseinrichtungen für Kinder? Dafür möchten Sie sich fachlich und persönlich (weiter-)qualifizieren?

Die Fortbildung vermittelt Ihnen die hierfür notwenigen theoretischen und konzeptionellen Grundlagen.

 

Die Fortbildung vermittelt u.a. Kompetenzen...

  • zur Auseinandersetzung mit biographischen Erfahrungen und Weiterentwicklung der eigenen Haltung und des Rollenverständnisses in der Arbeit mit Kindern unter drei Jahren,
  • zur reflektierten pädagogischen Alltagsgestaltung,
  • zur Anregung und Begleitung frühkindlicher Bildungsprozesse,
  • zur qualitativen Weiterentwicklung der Arbeit in den Einrichtungen vor Ort.

 

Kursinhalte

  • Pädagogische Grundhaltung und Haltung und Rolle im und zum Arbeitsfeld „Kinder unter drei Jahren“
  • Rollenfindung und Rollenklärung
  • Grundlagen des Orientierungsplans mit dem Schwerpunkt Kinder unter drei Jahren
  • Altersspezifische Entwicklungsthemen
  • Arbeit mit exemplarischen Handlungs- und Entwicklungsfeldern
  • Schlafen, Ruhen, Essen – gesundheitspädagogische Schwerpunkte im Krippenbereich
  • Zusammenarbeit mit Eltern
  • Pädagogische Alltagsgestaltung
  • Religionspädagogik (optional)
  • Gesprächsführung (optional)
  • Qualitätsentwicklung (optional)
  • Kinderschutz (optional)

 

Dauer - Stundenumfang

Insgesamt 90 UE / Fortbildungsstunden

  • Basismodul Biografie und Haltung (18 UE)
  • Fachmodule (54 UE)
  • Bearbeitung eines individuellen Arbeitsschwerpunkts und Erarbeitung einer Präsentation (12 UE)
  • Abschlussmodul (6 UE)

 

Fortbildungszeiten

Neuer Kursstart: November 2024

Kurszeiten: In der Regel freitags, 13:30 - 18.30 Uhr; 13.01.2024 findet ein Samstagstermin von 9:00 – 14:15 Uhr statt.

 

Kosten

1.595,00 € (inkl. aller Fortbildungsmaterialien und Nutzung der Selbstversorger-küche) (wird in zwei Raten abgebucht).

 

Seminarort

Fort- und Weiterbildung, Marianum, Fachschule für Sozialpädagogik, Konradistraße 15, Hegne

 

Gruppengröße   

16 – 22 Personen

 

Abschluss

Nach erfolgreicher Teilnahme bei der Abschlussveranstaltung mit Präsentation eines individuellen Arbeitsschwerpunktes erhalten die Teilnehmer*innen ein Zertifikat. Bei Fehlzeiten von mehr als 20% wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt.

 

Dozent*innen

Die Module werden von Dozentinnen und Dozenten der Fachschule für Sozialpädagogik sowie Referentinnen und Referenten aus der sozialpädagogischen Fort- und Weiterbildung geleitet.

 

Anmeldung

Informationen unter Telefon: +49 (0)7533.807-600
Anmeldeformular